Die deutschen Basketballerinnen haben beim Slovak-Cup in Kosice gegen Gastgeber und Turnierfavorit Slowakei eine Überraschung verpasst.

Nach dem 52:69 (27:33) ist auch der Turniersieg für die Mannschaft von Bundestrainerin Alexandra Maerz nicht mehr zu erreichen.

Beste Schützin für die DBB-Auwahl war Katharina Fikiel mit 15 Punkten.

Mit einem Sieg im Abschlussspiel am Sonntag gegen Estland kann die deutsche Auswahl das Vier-Nationen-Turnier zumindest auf dem zweiten Platz beenden.

Ihr erstes Spiel hatten die deutsche Frauen am Freitag gegen Ungarn mit 74:66 gewonnen.

Hier gibt es alles zum Basketball

Weiterlesen