Gastgeber Philippinen, der Iran und Südkorea haben sich bei der Basketball-Asienmeisterschaft in Manila Tickets für die WM 2014 in Spanien gesichert.

Die Philippinen und der Iran qualifizierten sich durch den Finaleinzug, Südkorea durch einen 75:57-Sieg im Spiel um Platz drei gegen Taiwan.

Zuvor standen lediglich WM-Gastgeber Spanien und Olympiasieger USA als Teilnehmer an der WM-Endrunde fest. Bei der EM in Slowenien (4. bis 22. September) qualifizieren sich sechs Mannschaften.

Sollte es Deutschland dort nicht schaffen, bleibt nur noch die Hoffnung auf eine der vier Wildcards.

Weiterlesen