Sergio Scariolo ist nicht länger Trainer von Europameister Spanien. Der 51-jährige Italiener hat am Mittwoch nach vier erfolgreichen Jahren seinen Rücktritt erklärt. Neuer Nationaltrainer wird Scariolos bisheriger Assistent Juan Antonio Orenga.

Der frühere spanische Nationalspieler wird damit den Titelverteidiger auch im kommenden Jahr bei der EuroBasket in Slowenien (4. bis 22. September 2013) betreuen.

"Ich habe lange und gründlich darüber nachgedacht. Die Entscheidung, das spanische Team zu verlassen, ist mir nicht leicht gefallen. Doch letztlich vollziehe ich diesen Schritt, um nach vier sehr intensiven Jahren mehr Zeit mit meiner Familie verbringen zu können", sagte Scariolo auf seiner Internetseite.

Scariolo hatte die spanische Auswahl nach den Olympischen Spielen 2008 in Peking als Nachfolger von Alejandro Garcia Reneses übernommen und zweimal zum Gewinn des EM-Titels (2009, 2011) geführt.

Dazu holten die Spanier unter Scariolo in diesem Sommer beim Olympia-Turnier in London wie vier Jahre zuvor die Silbermedaille.

Weiterlesen