Phoenix Hagen hat sich mit US-Aufbauspieler Davin White über eine Fortsetzung der Zusammenarbeit geeinigt. Der 31-Jährige absolvierte bereits die letzten elf Spiele der Beko BBL-Saison 2011/2012 im Phoenix-Trikot und hatte entscheidenden Anteil am Klassenerhalt der Feuervögel.

White kam Ende Februar 2012 vom mexikanischen Club Halcones UV Xalapa an die Volme. In Hagen avancierte er mit 17,3 Punkten zum Top-Scorer und verteilte darüber hinaus 5 Assists pro Partie. Die Weiterverpflichtung von Davin White hatte dann auch absolute Priorität bei den Hagener Personalplanungen. "Ich bin sehr froh, dass Davin zugesagt hat. Offen ist lediglich noch die Vertragslaufzeit. Unser Ziel sind zwei Jahre", so Phoenix-Geschäftsführer Oliver Herkelmann.

Auch Trainer Ingo Freyer begrüßt Whites Entscheidung: "Ich freue mich, dass wir unseren besten Guard der Vorsaison halten konnten. Das ist uns vor einem Jahr nicht gelungen. Mit Zygimantas Jonusas und Davin White haben wir zu einem frühen Zeitpunkt zwei sehr wichtige Spieler an uns binden können. Darauf wollen wir aufbauen."

Weiterlesen