Die Sportart Basketball und die Beko BBL werden bei Sponsoren anscheinend immer beliebter.

In der Studie "Sponsor Visions 2012" geben 32 Prozent der befragten Sponsoren an, sich in diesem Jahr im Basketball zu engagieren. Damit nimmt Basketball hinter Fußball den zweiten Platz ein und zieht an sechs anderen deutschen Profi-Ligen vorbei.

Bei der letzten Befragung vor zwei Jahren war Basketball mit 21 Prozent auf dem achten Platz gelandet.

Auch die Zukunft der Sportart bewerten die Sponsoren positiv. Abseits des Fußballs verfüge Basketball bis 2014 über das größte Entwicklungspotenzial, heißt es in der Studie. Die Liga-Verantworlichen sehen sich durch den Trend in ihrer Arbeit bestätigt.

"Das Ergebnis zeigt, dass die Liga über ein hoch attraktives Produkt verfügt", sagte BBL-Geschäftsführer Jan Pommer.

Weiterlesen