Deutschland ist beim Supercup in Ulm sieglos Letzter geworden.

Zehn Tage vor dem Auftaktspiel bei der EM in Slowenien unterlag die Mannschaft von Bundestrainer Frank Menz Griechenland im Spiel um den dritten Platz 62:78 (31:40).

Zuvor hatte es bereits Niederlagen gegen Bosnien und Herzegowina (62:73) sowie Mazedonien (67:81) gegeben, die am Nachmittag im direkten Duell um den Sieg beim Vier-Nationen-Turnier spielten.

Bester Werfer beim Gastgeber war Tibor Pleiß (18).

Beim zweimaligen Europameister Griechenland, der wie die deutsche Mannschaft mit zwei Niederlagen ins Turnier gestartet war, hieß der Topscorer Vasilis Spanoulis (19).

Die Auswahl des Deutschen Basketball Bundes DBB trifft in Ljubljana zum EM-Auftakt auf Vize-Europameister Frankreich.

Weiterlesen