Der Deutsche Basketball Bund (DBB) will Bundestrainer Svetislav Pesic schon bald mit einem neuen Vertrag ausstatten.

"Wir werden uns ganz in Ruhe im September oder Oktober zusammensetzen", sagte DBB-Präsident Ingo Weiss am Rande des letzten EM-Qualifikationsspiels gegen Aserbaidschan in Oldenburg.

Pesic hatte nach seiner Rückkehr zunächst nur bis zum Ende der Qualifikation unterschrieben.

Ein neuer Vertrag dürfte nur Formsache sein. "Wir sind uns von vornherein einig gewesen, dass wir ein langfristiges Engagement wollen. Beide Seiten sind hungrig", erklärte Weiss.

Unter dem 63-jährigen Serben Pesic, der bereits von 1987 bis 1993 Bundestrainer gewesen war, hatte sich die Nationalmannschaft vorzeitig das Ticket für die EM-Endrunde in Slowenien (4. bis 22. September 2013) gesichert.

"Es ist schade, dass dieser Sommer vorbei ist", sagte Weiss hochzufrieden.

Pesic hat mit seinem jungen Team große Ziele. In Slowenien soll die Qualifikation für die WM 2014 in Spanien geschafft werden. Auch bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro will Pesic mit der DBB-Auswahl dabei sein.

Weiterlesen