Bayern-Trainer Pesic formuliert vor dem Spiel in Malaga eine Zeitregel, die den Sieg bringen soll.

Von Florian Pertsch

München - Euroleague-Krösus Olympiakos Piräus alles abverlangt und doch verloren.

Der FC Bayern München musste am 6. Spieltag der Turkish Airlines Euroleague die bittere Erfahrung machen, was ein Spitzenteam von einem guten, ambitionierten Team unterscheidet.

Kleine Fehler im letzten Viertel, ein unglücklich vergebener Dreier in der Schlusssekunde von Heiko Schaffartzik und die 103:105-Niedrlage gegen den Euroleague-Champion war besiegelt (DATENCENTER: Ergebnise und Tabelle).

Trainer Svetislav Pesic lobte sein Team trotz der fünften Euro-Schlappe, wird aber vor der anstehenden Partie in Malaga (20.15 Uhr LIVE im TV, auf target="_blank">SPORT1.fm

und im LIVESTREAM) nicht müde, den Willen seines Teams zu beschwören.
Weiterlesen