Die Telekom Baskets Bonn haben sich in der EuroChallenge an die Tabellenspitze gesetzt.

Der Bundesligist feierte ein 85:78 (48:33) gegen Hapoel Holon aus Israel und hat als einzige Mannschaft in der Gruppe H seine beiden Spiele gewonnen. In der vergangenen Woche hatte das Team von Trainer Michael Koch in Belgien bei den Antwerp Giants mit 81:72 gesiegt.

Vier Tage nach dem überraschenden Sieg bei Bundesliga-Spitzenreiter ratiopharm Ulm (107:103 n.V.) überzeugte Bonn vor allem in der ersten Hälfte. Beste Werfer beim trotz zwischenzeitlicher Schwächephase verdienten Erfolg über den früheren israelischen Meister waren Jared Jordan (20 Punkte) und Kyle Weems (17).

Weiterlesen