Basketballstar Dirk Nowitzki beschäftigt sich überhaupt nicht mit der EM in Slowenien (4. bis 22. September 2013).

"Das ist sehr weit weg", sagte der Star der Dallas Mavericks im Interview mit der "Welt am Sonntag". Die Frage nach seiner Teilnahme an der Endrunde sei deshalb "kein Thema". Der 34-Jährige will sich ganz auf die neue NBA-Saison konzentrieren.

Bundestrainer Svetislav Pesic hatte nach der erfolgreichen Qualifikation für die Europameisterschaft erneut betont, dass er sich Nowitzkis Rückkehr wünscht.

Doch der NBA-Champion von 2011, der sich in diesem Sommer eine Auszeit von der Nationalmannschaft genommen hat, sendet keine positiven Signale. Bis zum Start des Turniers ist allerdings auch noch fast ein Jahr Zeit.

"Jetzt freue ich mich erst mal auf die lange Saison mit Dallas, und dann kann man sich wieder zusammensetzen. Ich spiele die Saison, dann werden wir uns unterhalten", sagte Nowitzki.

Bei der EM 2011 in Litauen war Nowitzki trotz einer kurzen Ruhepause nach dem Titelgewinn mit den Mavericks dabei gewesen, später hatte der 34-Jährige die Entscheidung als Fehler bezeichnet.

Weiterlesen