Das Teilnehmerfeld für die EM in Slowenien (4. bis 22. September 2013) steht fest. Schweden, Serbien, Israel, Lettland, Belgien und die Türkei holten sich zum Abschluss der Qualifikation die letzten zu vergebenden Tickets.

Zuvor hatten sich bereits die deutsche Mannschaft, Polen, Kroatien, Italien, Montenegro, Georgien, Tschechien, Bosnien und Herzegowina, Finnland sowie die Ukraine in der Gruppenphase durchgesetzt.

Bei der Endrunde spielen im kommenden Jahr insgesamt 24 Teams. Gastgeber Slowenien, die Olympia-Teilnehmer Spanien, Frankreich, Großbritannien, Litauen und Russland sowie Mazedonien und Griechenland mussten nicht durch die Qualifikation.

Weiterlesen