[kaltura id="0_rzzuib4n" class="full_size" title=""]

Die Artland Dragons haben im Playoff-Halbfinale der Beko BBL gegen ALBA Berlin auf 1:1 ausgeglichen. Zuhause in Quakenbrück gewannen die Drachen mit 91:84 (37:44) gegen Pokalsieger Berlin.

Entscheidend war das letzte Viertel, in dem die Dragons ALBA mit 32:19 den Sieg noch aus der Hand rissen.

[tweet url="//twitter.com/albaberlin/statuses/471758132407185409"]

Topscorer bei Artland war Brandon Thomas, der im Hinspiel noch mit einem Foul beim Dreier kurz vor Schluss die Verlängerung und damit indirekt auch die Niederlage verschuldet hatte, mit 15 Zählern. Antonio Graves markierte 14 Punkte.

Bei den "Albatrossen" waren Jan-Hendrik Jalga, einst Teamkollege von Brandon Thomas beim FC Bayern, und David Logan mit je 18 Punkten Topscorer.

Spiel drei findet am Sonntag (18.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) in Berlin statt.

Weiterlesen