Im Stadion ist bei ALBA Berlin in der BBL am meisten los © imago

ALBA Berlin beendet die Hauptrunde in der BBL erneut mit dem höchsten Zuschauerzuspruch unter allen Klubs.

180.894 Fans und damit 10.641 im Schnitt kamen zu den 17 Ligaspielen des Pokalsiegers. In der vergangenen Saison lag die Zahl bei 10.031.

Berlin liegt in der Zuschauergunst deutlich vor Meister Brose Baskets Bamberg (Schnitt: 6800), ratiopharm Ulm (6013) und Bayern München (5935), am Sonntag (ab 17.20 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) Gastgeber der "Albatrosse" in der letzten Begegnung vor Beginn der Playoffs.

Insgesamt begrüßten die Vereine, das Nachholspiel nicht eingerechnet, 1.368.479 Fans.

Damit wurde der Wert aus dem Vorjahr (1.312.909) übertroffen. 100 Prozent Auslastung hatten Bamberg, Ulm sowie die beiden Absteiger s.Oliver Baskets Würzburg und Rasta Vechta (jeweils 3140).

Hier gibt es alles zum Basketball

Weiterlesen