Ramon Galloway, im Sommer von der Uni La Salle nach Frankfurt gewechselt, bringt Dunking-Know-How mit © imago

Die fünf Beko-BBL-Akteure, die beim Allstar Day in Bonn (18. Januar ab 19.45 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) zum Dunking-Contest antreten, stehen fest.

Nach Vorschlägen der Klubs und einem Auswahlverfahren von der Liga wurden Rashad Bishop (RASTA Vechta), Ryan Brooks (Telekom Baskets Bonn), Will Clyburn (ratiopharm ulm), Ramon Galloway (Fraport Skyliners) und Brian Harper (Eisbären Bremerhaven) nominiert.

Das Quintett versucht, die Erfolgsserie der Amateure nach drei Jahren zu beenden. 2013 hatte sich der Kanadier Justin "Jus Fly" Darlington in Nürnberg duchgesetzt.

Der 2,06 Meter große Harper zählte damals, noch im Trikot von TBB Trier, zu den Geschlagenen. Auch Shooting Guard Galloway, mit 1,90 Metern der Kleinste im Feld, hat Erfahrung in Dunking-Wettbewerben: Im April dieses Jahres trat er für die Uni von La Salle beim State Farm College Slam Dunk Contest an.

Weiterlesen