Der diesjährige Pokal-Zweite ratiopharm Ulm hat einen neuen, cleveren Innenspieler verpflichtet.

Yale-Absolvent Greg Mangano unterzeichnete am Donnerstag einen Zweimonats-Vertrag bei den Schwaben, wie er selbst bei Twitter bestätigte.

"Um eine qualitativ hochwertige Vorbereitung zu gewährleisten, war es wichtig, dass wir einen weiteren 'Großen' ins Training integrieren. Zudem haben wir auch vertragliche Optionen, ihn über die 8 Wochen hinaus in Ulm zu halten", so Head Coach Thorsten Leibenath.

Der 2,08-Meter-Mann, der als Power Forward oder Center einsetzbar ist, lief zuletzt in der zweiten spanischen Liga für Forca Lleida auf.

2012 wurde er im NBA-Draft nicht berücksichtigt. Seine Berater Marc Fleisher führte dies auf den mangelnden Respekt zurück, den die NBA-Team der Ivy League entgegenbringe.

Mangano sammelte während seiner vier Jahre in der für sein akademisches Level berühten Yale-Universität 214 Blocked-Shots - Uni-Rekord und die drittbeste Ausbeute, die je ein Center in der Ivy League geschafft hat.

Weiterlesen