Zach Morley wird seinen Vertrag bei medi bayreuth nicht erfüllen.

Das gab der Erstligist via Pressemitteilung bekannt. Der Allrounder hatte sich während der Off-Saison in den USA eine Verletzung zugezogen und würde mindestens die Anfangsphase der Saison verpassen.

Auch die Vorbereitung hätte Morley nicht mitmachen können.

"Der Club möchte von Anfang an - und dabei spielt die gemeinsame Vorbereitung eine entscheidende Rolle - Kontinuität in der Mannschaft haben. Zach sollte die nächsten beiden Jahre eine wichtige Rolle in der Mannschaft einnehmen." , so Geschäftsführer Martin Piotrowski.

Nun sei das finanzielle Risiko jedoch zu hoch, um den Allrounder weiter unter Vertrag zu halten.

Die Suche nach einem Nachfolger für Morley sind bereits im Gange, der Verein führt erste Gespräche. Namen wurden noch nicht bekannt.

Weiterlesen