Der deutsche Meister Brose Baskets Bamberg hat sich mit dem Amerikaner Rakim Sanders verstärkt. Der 24 Jahre alte Small Forward mit Spitznamen "The Rock" kommt vom israelischen Erstligisten Hapoel Gilboa Galil zum Beko Basketball-Bundesligisten und erhält einen Zweijahresvertrag.

Sanders, dessen Stärken vor allem in der Defensive und beim Rebound liegen, hat in der vergangenen Saison in Israel durchschnittlich 12,8 Punkte verbucht.

Mit dem Klub aus der Stadt Gan Ner gewann er an der Seite von Jamar Smith (USA) die Balkan League. Der Combo-Guard war bereits im Juni nach Bamberg gewechselt.

Meistertrainer Chris Fleming hat den 1,96 m großen Sanders zwei Jahre lang beobachtet. "Rakim ist ein sehr athletischer Spieler, bei dem wir extrem viel Entwicklungspozential sehen. Er ist ein vielseitiger Verteidiger. Rakim wird eine große Zukunft in Bamberg haben", sagte Fleming über seinen Landsmann.

Hier gibt's alle News zur Beko Basketball-Bundesliga

Weiterlesen