Beko Basketball-Bundesligist Telekom Baskets Bonn hat den US-Amerikaner Damen Bell-Holter verpflichtet.

Der 23-Jährige stand zuletzt für die Oral Roberts Universität in Tulsa/Oklahoma auf dem Feld und startet in der Bundesliga seine Profikarriere.

Der 2,06 m große Bell-Holter kann als Center und Power Forward eingesetzt werden.

"Mit seinen langen Armen und dem Willen, sich in den Dienst der Mannschaft zu stellen, soll er besonders beim Rebound für Entlastung und Stabilität sorgen", sagte Bonns neuer Cheftrainer Mathias Fischer.

Weiterlesen