Die Walter Tigers Tübingen haben das deutsche Nachwuchstalent Bogdan Radosavljevic verpflichtet. Der 20-Jährige kommt vom Bundesliga-Konkurrenten Bayern München als letzter Zugang für die neue Saison und erhält einen Dreijahresvertrag.

Der Center hatte sich in diesem Jahr für den Draft der NBA angemeldet, war aber von keinem Team ausgewählt worden. Bei den Tigers hat Radosavljevic eine Ausstiegsklausel, die ihm einen Wechsel nach Nordamerika ermöglicht.

"Allein die Tatsache, dass er sich trotz mehrerer besserer Angebote für die Walter Tigers entschieden hat, zeigt uns, dass er für uns alles geben will. Diese Verpflichtung stellt für uns absolut kein Risiko, sondern eine große Chance für unseren Klub dar", sagte Tigers-Manager Robert Wintermantel.

Durch die Verpflichtung des U20-Nationalspielers hat Tübingen weiter einen Ausländerplatz frei, diesen erhält Aleksandar Nadjfeji.

Der 36-jährige Serbe war ebenfalls von den Bayern gekommen und soll als Assistent von Trainer Igor Perovic arbeiten.

Mit dem Radosavljevic-Transfer steht aber fest, dass der Routinier auch weiter als Spieler eingesetzt wird.

Weiterlesen