Der FC Bayern hat Deon Thompson für die neue Saison verpflichtet.

Der Power Forward unterschrieb einen Ein-Jahres-Vertrag bei den Münchnern.

Thompson war zuletzt für ALBA Berlin aktiv und sowohl in der BBL als auch in der vergangenen Euroleague-Saison Topscorer und bester Rebounder der Berliner.

"Deon ist das fehlende Puzzlestück, das uns unter den Körben gefehlt hat. Das Gesamtpaket seiner Fähigkeiten passt perfekt in unser Konzept", sagte FCB-Geschäftsführer Marko Pesic.

"Seine Variabilität unter den Körben wird unserem Spiel neue Möglichkeiten eröffnen. Zudem hat er noch viel Potenzial und ich bin sicher, dass er in dieser Saison einen weiteren Entwicklungsschritt nehmen wird", lobt Pesic den 24-Jährigen.

Dass mit Thompson der vierte Ex-Berliner nach München wechselt, tat Pesic bei SPORT1.fm als "reinen Zufall" ab.

"Die Spieler, die wir verpflichtet haben, waren vertraglich nicht gebunden und passen gut in das System, dass der Trainer spielen will. Das hat nichts mit ALBA Berlin oder einer anderen Mannschaft zu tun", erklärte der 36-Jährige weiter.

Weiterlesen