Bundesligist ratiopharm Ulm hat seine Minikrise beendet und nach zwei Niederlagen in Serie wieder einen Sieg eingefahren.

Gegen BBC Bayreuth setzte sich der Vizemeister 88:72 (47:36) durch und kletterte vorerst auf den dritten Platz.

Bester Werfer aufseiten der Ulmer war John Bryant mit 21 Punkten, bei den Gästen zeigte sich Nicolai Simon (15) am treffsichersten.

Eine Niederlage kassierte dagegen Phoenix Hagen. Der Tabellenachte unterlag dem Vorletzten Frankfurt Skyliners überraschend mit 78:81 (37:40).

Weiterlesen