Toptalent Dennis Schröder von den New Yorker Phantoms Braunschweig wurde zum renomierten Nike Hoop Summit eingeladen. Der 19-jährige Aufbauspieler ist erst der siebte Deutsche, der am Duell der international vielversprechendsten U-19-Akteure mit den die besten Highschool-Spieler der USA teilnehmen könnte.

"Wir freuen uns sehr für Dennis. Er spielt eine herausragende Saison und hat sich diese Einladung absolut verdient", erklärte Oliver Braun, der Sportdirektor der New Yorker Phantoms.

Allerdings bekommt Schröder trotz Einladung möglicherweise nicht die Chance, beim Highlight anzutreten.

"Leider liegt der Termin etwas unglücklich. Denn zum Zeitpunkt des Summits ist unsere Saison noch nicht beendet und es sind Beko BBL-Spiele angesetzt, die dann möglicherweise von hoher Relevanz sein könnten", gab Braun zu Bedenken: "Deshalb müssen wir es leider gegenwärtig noch offenhalten und es vom weiteren Saisonverlauf abhängig machen, ob Dennis am Nike Hoop Summit teilnehmen kann."

Der Hoop Summit findet am 20. April in Portland (USA/Oregon) statt. Neben NBA-Champion Dirk Nowitzki präsentierten sich in der Vergangenheit auch weitere Superstars wie Kevin Durant und Tony Parker bei dem Event.

Deutsche Teilnehmer am Nike Hoop Summit:

Tim Ohlbrecht (2008)Michael Schröder (2004)Dirk Nowitzki (1998)Marko Pesic (1996)Vladimir Bogojevic (1996)Jörg Lütcke (1995)

Weiterlesen