Der Deutsche Meister Brose Baskets Bamberg hat sich bis Saisonende mit dem US-Amerikaner Matt Walsh verstärkt.

Der 30 Jahre alte Forward wechselt vom belgischen Spitzenklub Spirou Charleroi zur Mannschaft von Head Coach Chris Fleming.

"Matt ist ein sehr erfahrener Spieler, der auf allen Aussenpositionen einsetzbar ist. Er hat einen sehr hohen Basketball IQ und gibt uns zusatzliche Scoringoptionen und vor allen Dingen Verstärkung im Perimeter Rebounding", sagte Fleming.

In Charloi war Walsh, der auch auf den Guardpositionen spielen kann, mit 18,9 Punkten bester Schütze sowohl des Teams als auch in der belgischen Liga.

Der erfahrene Walsh war in der Saison 2009/10 drittbester Euroleague-Scorer mit 17,3 Punkten im Schnitt für Union Olimpija Ljubljana und absolvierte seit 2005 sogar zwei Partien für die Miami Heat in der NBA.

Weiterlesen