Double-Gewinner Brose Baskets Bamberg hat seinen Wunsch-Aufbauspieler D.J. Strawberry von Cibona Zagreb nicht bekommen. Wie "Sportando" berichtet, lehnten die Kroaten einen Buyout des Point Guards ab.

Demnach hätte Bamberg die Kosten von 45.000 Euro für die Vertragsauflösung übernommen und bot als Zugabe sogar den mittlerweile entlassenen Teddy Gipson als Gegenwert an.

Zagreb lehnte allerdings ab, weil man nach dem Gewinn des kroatischen Pokals das Aufbau-Duo um Neuzugang Jerel Blassingame von Prokom Gdynia und Strawberry zusammenhalten wollte, um so größere Chancen auf den Meistertitel zu haben.

Weiterlesen