Die Basketballer von Bayern München haben den nächsten "Großen" zu Fall gebracht.

Drei Tage nach dem Sieg im Pokalspiel bei Meister Brose Baskets Bamberg feierte die Mannschaft von Trainer Svetislav Pesic in der Bundesliga ein 79:61 (37:30) über dessen früheren Klub Alba Berlin. Durch den prestigeträchtigen Erfolg verbesserten sich die Bayern mit 30:14 Punkten auf den zweiten Tabellenplatz.

Weiterhin klar vorn liegen die als Pokalsieger entthronten Bamberger (36:4), Berlin (26:14) ist Fünfter.

Weiterlesen