Double-Verteidiger Brose Baskets muss länger als geplant ohne seinen neuen Center Andrew Ogilvy auskommen.

"Seine Leistenprobleme klingen einfach nicht ab", sagte Bambergs Manager Wolfgang Heyder am Sonntag unmittelbar vor dem Champions Cup. "Er fällt definitiv noch vier bis fünf Wochen aus."

Am Montag stünden genauere Untersuchungen des 24-jährigen Australiers an, den die Bamberger mittelfristig als Ersatz für den nach Vitoria abgewanderten Tibor Pleiß in der Starting Five eingeplant hatten.

Sollte eine Operation unumgänglich sein, werde Ogilvy circa acht Wochen pausieren müssen.

Auf Drängen von Trainer Chris Fleming denkt Heyder daran, für diesen Zeitraum einen Ersatzmann zu verpflichten. Kandidaten wollte er aber noch nicht nennen: "Sonst werden die noch teurer."

Da die ersten sechs Verletzungswochen nicht von der Versicherung gedeckt sind, geht es zuvor aber darum, zusätzliche Gelder zu beschaffen.

Heyder betonte, dass die Bamberger den beiden deutschen Centern Maik Zirbes (kam aus Trier) und Philipp Neumann "zu 100 Prozent vertrauen". Allerdings fehle ihnen mit 22 bzw. 20 Jahren noch die gerade für die Euroleague nötige Erfahrung.

Weiterlesen