Deutschlands Badminton-Herren sind mit einer Niederlage in die Mannschafts-WM in Neu Delhi gestartet.

In Indien unterlag die Auswahl um Ex-Europameister Marc Zwiebler zum Auftakt Südkorea 2:3.

Zwiebler (21:18, 21:17 gegen Son Wan Ho) und Dieter Domke (21:17, 21:16 gegen Lee Dong Keun) holten die Punkte für die deutsche Mannschaft, die in Gruppe C am Montag auf Malaysia und zwei Tage später auf Gastgeber Indien trifft.

Die Doppel Michael Fuchs/Johannes Schöttler und Andreas Heinz/Max Schwenger mussten wie Lukas Schmidt im entscheidenden fünften Duell Niederlagen hinnehmen.

Die deutschen Damen beginnen am Montag gegen Japan, es folgen die Duelle mit Dänemark am Dienstag und einen Tag später mit Malaysia (alle 10.30 Uhr).

Weiterlesen