2016 William Hill PDC World Darts Championships - Day Twelve
Phil Taylor besiegelt eine historische Niederlage für die englischen Darts-Profis © Getty Images

Durch das Aus von Phil Taylor steht fest: Zum ersten Mal in der Geschichte der PDC Darts-WM findet das Halbfinale ohne englische Beteiligung statt.

Phil Taylor hat durch sein Aus im Viertelfinale der Darts-WM (LIVE im TV auf SPORT1, im LIVESTREAM und im LIVETICKER) gegen Raymond van Barneveld ein Novum besiegelt.

Erstmals in der Geschichte der PDC steht kein Engländer unter den letzten Vier. Taylor scheiterte als letzter von drei Engländern im Viertelfinale.

Zuvor hatten bereits James Wade und Dave Chisnall die Segel streichen müssen.

Damit findet die Vorschlussrunde zum ersten Mal seit der ersten Ausgabe im Jahr 1994 ohne englische Beteiligung statt. Bis 2014 hatte sogar stets ein Engländer im Finale gestanden.

Im diesjährigen Semifinale treffen mit Gary Anderson, Peter Wright, Michael van Gerwen und van Barneveld je zwei Schotten und Niederländer aufeinander.

Weiterlesen