Michael van Gerwen nimmt die nächste Hürde auf dem Weg zum Titel. Der Topfavorit setzt sich im Viertelfinale der Darts-WM souverän durch. Nun wartet ein Landsmann

Der Topfavorit geht unbeeindruckt seinen Weg: Michael van Gerwen hat dank einer souveränen Vorstellung das Halbfinale der Darts-WM (LIVE im TV auf SPORT1, im LIVESTREAM und im LIVETICKER) erreicht.

Der Niederländer ließ Außenseiter Daryl Gurney in der Runde der letzten Acht keine Chance und behielt mit 5:1 die Oberhand.

In der Vorschlussrunde bekommt es "Mighty Mike" nun mit Landsmann Raymond van Barneveld zu tun, der sich mit 5:3 gegen Rekordweltmeister Phil Taylor durchsetzte.

Van Gerwen startete furios in die Partie. Im ersten Satz checkte er 101, 170 und 92 und ließ bereits früh erkennen, wer der Favorit des Matches war.

MvG wird Favoritenrolle gerecht

Gurney zeigte sich zunächst jedoch unbeeidruckt und entschied den zweiten Durchgang zu seinen Gunsten.

MvG holte sich mit seinem dritten 170-Check-Out des Turniers die Satzführung zurück. Danach konnte sein nordirischer Konkurrent nicht mehr sein bestes Darts zeigen und van Gerwen spielte das Viertelfinale souverän zu Ende.

Nur einmal konnte Gurney noch für ein Highlight sorgen. Im vierten Satz verpasste der 30-Jährige nur knapp einen Neun-Darter. Sieben perfekte Darts konnte Gurney zeigen.

Die Viertelfinals im Überblick:

James Wade - Peter Wright 3:5
Gary Anderson - Dave Chisnall 5:3
Michael van Gerwen - Daryl Gurney 5:1
Raymond van Barneveld - Phil Taylor 5:3

Weiterlesen