Raymond van Barneveld legt bei der Darts-WM furios los. "Barney" lässt seinem Auftaktgegner "Kong" keine Chance und schickt eine Kampfansage an die Favoriten.

Raymond van Barneveld ist mit einer Machtdemonstration in die Darts-Weltmeisterschaft 2017 (täglich LIVE im TV auf SPORT1) in London gestartet. "Barney" bezwang Robbie Green im Alexandra Palace souverän 3:0 und spielte sich in den Kreis der Titel-Favoriten.

"Mein Ziel ist es, unter die besten Vier, vielleicht ins Finale, zu kommen", meinte der Niederländer bei SPORT1: "Für mich wird es kein Weihnachten geben. Ich werde bei Frau und Familie sein. Aber ich werde am Abend trainieren."

Der Niederländer startete gegen "Kong" gleich furios in die Partie und schnappte sich den ersten Satz auch dank eines Highlight-Finish von 156 Punkten.

Auch im zweiten Durchgang hatte der Engländer Green dem Weltmeister von 2007 nichts entgegenzusetzen. "Barney" ließ im entscheidenden Satz schließlich nichts anbrennen.

Mit seinem zweiten Match-Dart auf die Doppel-8 machte der ehemalige Briefträger den Einzug in die 2. Runde perfekt.

Noch mehr News, Termine, Meinungen im Dartsblog!

Am Ende standen ein starker Average von 98,9 Punkten und eine Doppelquote von 56 Prozent zu Buche. "Ich kann besser spielen. Aber für die erste Runde ist es okay. Ich bin glücklich", meinte der 49-Jährige.

Für Dragutin Horvat ist die WM derweil vorzeitig beendet. Der Deutsche unterlag Simon Whitlock deutlich 0:3. In einer weiteren Partie feierte Brendan Dolan einen ungefährdeten Sieg. Der "History Maker" setzte sich 3:1 gegen den Niederländer Christian Kist durch. 

SPORT1 begleitet die Darts-WM täglich LIVE im TV und LIVESTREAM. Alle Highlights und Infos finden Sie auch in der SPORT1 Darts-WM App.

Weiterlesen