Gary Anderson steht nach einem historischen Viertelfinale unter den letzten Vier Spielern der Darts-WM. Er und sein Gegner Dave Chisnall stellen einen Rekord auf.

Gary Anderson steht im Halbfinale der Darts-WM (LIVE im TV auf SPORT1, im LIVESTREAM und im LIVETICKER). Der Titelverteidiger setzte sich in einem hochklassigen Viertelfinale gegen Dave Chisnall mit 5:3 in Sätzen durch. Mit einer Doppel-10 machte der Schotte den Sieg perfekt.

Sein Gegner sorgte dabei für ein weiteres statistisches Highlight des diesjährigen Turniers. Mit 21 180ern stellte Chisnall den Allzeit-Rekord bei Weltmeisterschaften ein.

Raymond van Barneveld hatte im Finale gegen Phil Taylor im Jahr 2007 ebenso viele Maxima geworfen. Der Niederländer benötigte dafür 13 Sätze, Chisnall hingegen nur acht.

Weiterer Rekord knapp verpasst

Die beiden Akteure verpassten nur knapp einen weiteren Rekord. Mit 33 180ern scheiterten sie an einem Bestwert an Maxima in einem WM-Match, der bei 34 liegt und im Finale von 2016 zwischen Anderson und Adrian Lewis aufgestellt wurde.

Stattdessen schnappte sich "The Flying Scotsman" einen anderen Rekord. Seit 16 Partien ist er im Alexandra Palace ungeschlagen. Eine so lange Siegesserie auf der Bühne des Ally Pally schaffte vor ihm kein anderer. Zudem ist es die drittlängste Serie der WM-Historie.

Der Favorit startete glänzend in die Partie und entschied die ersten beiden Durchgänge für sich. Durch seine zahlreichen 180er und ein paar Doppel-Schwächen von Anderson konnte Chisnall jedoch zum 2:2 ausgleichen.

Im achten Satz hatte "Chizzy" die Chance, auf 4:4 zu stellen. Doch sein Gegner checkte in den entscheidenden Momenten besser aus.

Schottisches Duell im Halbfinale

Am Ende hatte Chisnall mit 44,74 Prozent knapp die bessere Doppel-Quote im Vergleich zu Anderson (43,9), der mit einem Drei-Dart-Schnitt von 105,9 Punkten jedoch besser scorte als Chisnall (104,6).

Anderson trifft im Semifinale auf Landsmann Peter Wright, der sich mit 5:3 gegen James Wade durchgesetzt hatte.

Die Viertelfinals im Überblick:

James Wade - Peter Wright 3:5
Gary Anderson - Dave Chisnall 5:3
Michael van Gerwen - Daryl Gurney 5:1
Raymond van Barneveld - Phil Taylor 5:3

Weiterlesen