Michael van Gerwen startet mit einer eindrucksvollen Vorstellung in die WM (LIVE auf SPORT1). Darren Webster trotzt einem Flitzer und Stephen Bunting.

Michael van Gerwen ist seiner Favoritenrolle bei der Darts-WM in London (täglich LIVE im TV auf SPORT1) gerecht geworden.

"Mighty Mike" setzte sich in seinem Auftaktspiel im Alexandra Palace souverän mit 3:0 gegen den Finnen Kim Viljanen durch, der in der Vorrunde noch Ross Snook geschlagen hatte.

MVG startete standesgemäß mit einer perfekten Aufnahme in die Partie und ließ keinen Zweifel daran aufkommen, wer die Bühne als Sieger verlassen würde. Der Niederländer gestattete seinem Gegner in der gesamten Partie nur ein Leg und dominierte mit einem Drei-Darts-Average von 103,3 Punkten und einer Doppelquote von 45 Prozent.

Reyes beendet Dreammakers Träume

In der 2. Runde trifft der Topfavorit nun auf Cristo Reyes. "The Spartan" hatte in einer hochklassigen Partie gegen Dimitri van den Bergh mit 3:2 das bessere Ende für sich.

Der Spanier erwischte dabei einen schlechten Start und musste den ersten Satz gegen einen furios aufspielenden "Dreammaker" abgeben. Doch Reyes kämpfte sich stark zurück und konnte die Partie in der Folge ausgeglichen gestalten.

Im entscheidenden Satz nutzte er schließlich einen Break-Dart und beendete die Partie auf die Doppel-20. Am Ende brachte es der Mann aus Teneriffa auf eine starke Checkoutquote von 63,2 Prozent. Der Belgier van den Bergh hatte trotz 99,1 Punkten pro Aufnahme das Nachsehen.

Bunting zeigt Nerven

Eine bittere Auftaktniederlage musste dagegen Stephen Bunting einstecken. "The Bullet" verlor sein Match gegen Darren Webster trotz sieben Match-Darts mit 2:3.

In einem Duell auf überschaubarem Niveau boten beide Spieler den Zuschauern zumindest ein Duell auf Augenhöhe. Im Entscheidungssatz sorgte schließlich ein Flitzer auf der Bühne für eine kurze Unterbrechung. Nachdem Sicherheitskräfte den Störenfried abtransportiert hatten, konnten die Akteure ihr Spiel fortsetzen.

Bunting ließ sich zunächst nicht aus der Ruhe bringen und erspielte sich mehrere Match-Darts. Nach sieben verpassten Chancen war es schließlich Webster, der seinen ersten Wurf auf die Doppel-18 verwandelte.

Am Sonntag geht es in einer Nachmittagssession weiter (ab 14 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM). Am Abend steigt dann Rekordweltmeister Phil Taylor ins Turnier ein (ab 20.15 Uhr LIVE im TV auf SPORT1, SPORT1+ und im LIVESTREAM).

SPORT1 begleitet die Darts-WM täglich LIVE im TV und LIVESTREAM. Alle Highlights und Infos finden Sie auch in der SPORT1 Darts-WM App.

Die Ergebnisse der Abendsession im Überblick:

Ross Snook - Kim Viljanen (P) 0:2 (Vorrunde)

Cristo Reyes (32) - Dimitri Van den Bergh 3:2

Stephen Bunting (16) - Darren Webster 2:3

Michael van Gerwen (1) - Kim Viljanen 3:0

Weiterlesen