Max Hopp
Max Hopp ist Deutschlands bester Darts-Profi © Getty Images

Der Deutsche steht zum Auftakt der PDC World Series in Las Vegas vor einer lösbaren Aufgabe. Für den gebürtigen Idsteiner ist das Turnier eine Premiere.

Max Hopp bekommt es beim PDC World Series of Darts in Las Vegas mit dem Kanadier Dave Richardson zu tun.

Hopp, derzeit auf Rang 41 der Weltrangliste geführt, geht als Favorit in das Match. Richardsons größter Erfolg war im Jahr 2015, als er die Runde der letzten 64 bei der Darts-WM erreichte.

Die PDC World Series besteht aus zwei Turnieren, der North American Championship und den U.S. Darts Masters. Insgesamt 160.700 Dollar werden dabei ausgeschüttet. Der Austragungsort ist das Tropicana Hotel Casino Resort.

In vier Qualifikationsturnieren hatten nordamerikanische Dartspieler die Chance, sich einen der acht Startplätze zu sichern. Am 14. Juli starten die zweitägigen U.S. Darts Masters. Die acht Nordamerikaner treffen dabei auf acht PDC Stars, unter ihnen die Weltmeister Michael van Gerwen und Gary Anderson.

Mit Hopp nimmt erstmals ein Deutscher an einem Turnier der PDC World Series teil. Der 20-Jährige wird für seinen Junioren-Weltmeistertitel mit der Reise nach Las Vegas belohnt.

Die weiteren Begegnungen:

Daryl Gurney - Dennis Sayre
Gerwyn Price - Willard Bruguier
Max Hopp - Dave Richardson
Raymond van Barneveld - David Cameron
James Wade - Dawson Murschell
Peter Wright - Shawn Brenneman
Michael van Gerwen - Chris White
Gary Anderson - Jayson Barlow

Weiterlesen