Michael van Gerwen gewann Anfang Januar das Finale der WM 2017 gegen Gary Anderson mit 7:3
Michael van Gerwen gewann Anfang Januar das Finale der WM 2017 gegen Gary Anderson mit 7:3 © Lawrence Lustig/PDC

München - Gleich am ersten Spieltag (2. Februar live im TV auf SPORT1) kommt es zur WM-Finalrevanche zwischen Michael van Gerwen und Gary Anderson. Auch Taylors Match hat's in sich.

Hammer-Auftakt der Premier League 2017: Wie der Weltverband PDC am Montag bekannt gab, treffen gleich am 1. Spieltag in Newcastle am 2. Februar (LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVETICKER) der Weltmeister und Titelverteidiger Michael van Gerwen und der Weltranglistenzweite Gary Anderson aufeinander.

Es ist zugleich die schnelle Revanche fürs WM-Finale, dass der Niederländer MvG mit 7:3 gewann.

Auch die erste Partie des Rekordweltmeisters Phil Taylor hat es in sich: "The Power" trifft auf Dave Chisnall, der drei der vergangenen acht Duelle für sich entschied.

Nach den ersten neun Spieltagen, an denen die zehn Profis jeweils einmal aufeinandertreffen, scheiden die beiden Tabellenletzten aus. Die verbleibenden Acht ermitteln an sechs weiteren Spieltagen die Halbfinalisten für den Showdown in London am 18. Mai.

Michael van Gerwen sicherte sich 2016 zum zweiten Mal die Premier-League-Siegertrophäe
Michael van Gerwen sicherte sich 2016 zum zweiten Mal die Premier-League-Siegertrophäe © Lawrence Lustig/PDC

Der Spielplan der Premier League 2017

1. Spieltag (2. Februar) - Metro Radio Arena, Newcastle
Kim Huybrechts v James Wade
Raymond van Barneveld v Adrian Lewis
Phil Taylor v Dave Chisnall
Gary Anderson v Michael van Gerwen
Peter Wright v Jelle Klaasen

2. Spieltag (9. Februar) - Motorpoint Arena, Nottingham
Adrian Lewis v Dave Chisnall
James Wade v Phil Taylor
Jelle Klaasen v Gary Anderson
Peter Wright v Michael van Gerwen
Kim Huybrechts v Raymond van Barneveld

3. Spieltag (16. Februar) - First Direct Arena, Leeds
Gary Anderson v Peter Wright
Adrian Lewis v James Wade
Phil Taylor v Raymond van Barneveld
Michael van Gerwen v Jelle Klaasen
Dave Chisnall v Kim Huybrechts

4. Spieltag (23. Februar) - The Brighton Centre
Dave Chisnall v Jelle Klaasen
Michael van Gerwen v Adrian Lewis
Gary Anderson v James Wade
Phil Taylor v Kim Huybrechts
Raymond van Barneveld v Peter Wright

5. Spieltag (2. März) - Westpoint Arena, Exeter
Dave Chisnall v Raymond van Barneveld
Jelle Klaasen v Kim Huybrechts
Gary Anderson v Phil Taylor
Michael van Gerwen v James Wade
Adrian Lewis v Peter Wright

6. Spieltag (9. März) - The SSE Hydro, Glasgow
Adrian Lewis v Phil Taylor
James Wade v Peter Wright
Kim Huybrechts v Michael van Gerwen
Jelle Klaasen v Raymond van Barneveld
Dave Chisnall v Gary Anderson
7. Spieltag (16. März) - Rotterdam Ahoy
James Wade v Jelle Klaasen
Peter Wright v Dave Chisnall
Raymond van Barneveld v Gary Anderson
Phil Taylor v Michael van Gerwen
Kim Huybrechts v Adrian Lewis

8. Spieltag (23. März) - The Manchester Arena
Kim Huybrechts v Gary Anderson
James Wade v Dave Chisnall
Peter Wright v Phil Taylor
Jelle Klaasen v Adrian Lewis
Raymond van Barneveld v Michael van Gerwen

Judgement Night (30. März) - Motorpoint Arena, Cardiff
Raymond van Barneveld v James Wade
Phil Taylor v Jelle Klaasen
Gary Anderson v Adrian Lewis
Michael van Gerwen v Dave Chisnall
Peter Wright v Kim Huybrechts

10. Spieltag (6. April) - 3Arena, Dublin

11. Spieltag (13. April) - Echo Arena, Liverpool

12. Spieltag (20. April) - The SSE Arena, Belfast

13. Spieltag (27. April) - Barclaycard Arena, Birmingham

14. Spieltag (4. Mai) - The Sheffield Arena

15. Spieltag (11. Mai) - GE Oil & Gas Arena, Aberdeen

Playoffs (18. Mai) - The O2, London

Weiterlesen