Floyd "Money" Mayweather: In 47 Profikämpfen ungeschlagen.
Floyd "Money" Mayweather: In 47 Profikämpfen ungeschlagen. © Instagram/floydmayweather

Während es Floyd Mayweather zu seinem 40. Geburtstag so richtig krachen lässt, rauben Diebe in Las Vegas seine Villa aus.

So hatte sich Floyd Mayweather seinen 40. Geburtstag sicher nicht vorgestellt. Während es der ehemalige Box-Champion an seinem Ehrentag in Los Angeles so richtig krachen ließ, raubten Diebe seine Villa in Las Vegas aus. Laut TMZ Sports ließen die Einbrecher Gegenstände im Wert von rund 150.000 Dollar mitgehen, unter anderem 38 seiner 100 Uhren. 

Mayweather feierte seinen Geburtstag im exklusiven Roku Sunset Restaurant an Hollywoods berühmten Sunset Boulevard. Unter den Partygästen tummelten sich unter anderem Justin Bieber und Mariah Carey.

Allein die Torte für seinen Geburtstag soll 3000 Dollar gekostet haben. "Ich bin dankbar für alles in meinem Leben, was ich erreicht und bekommen habe. Ich habe eine wundervolle Familie, vier Kinder und viele Freunde", erklärte Mayweather. "Das Leben ist kurz und jede Minute zählt. Und genau deswegen feiere ich meinen Geburtstag", freute sich der ehemalige Boxchampion auf diesen besonderen Tag.

Dabei hatte der Rechnung allerdings ohne die Diebe in seiner Villa gemacht...

Weiterlesen