FC Schalke 04 v SC Freiburg - Bundesliga
Schalke Fans sind ihrem Klub treu - offenbar auch bei der Wahl ihrer Passwörter © Getty Images

Königsblau emotionalisiert in Deutschland große Bevölkerungsgruppen. Der Verein bestimmt mitunter auch den Alltag seiner Anhänger.

Der FC Schalke zählt zu der Sorte Fußball-Klubs, die mehr haben als einen Kultstatus. Für manche Menschen in der Republik ist Königsblau eine Art Lebenselixier. 

Der Verein ist in der Psyche dieser Menschen so tief verankert, dass er in deren Alltag ein ständiger Begleiter ist. Als Logo auf der Kaffeetasse, als Schmuckstück am Schlüsselanhänger, als Hintergrund-Bild auf dem Smartphone. Und beim Zugang zur digitalen Welt. 

Schalke 04 bei Passwörtern gefragt

Kein Witz: "schalke04" ist eines der häufigsten Passwörter der Deutschen. 

Das Hasso-Plattner-Institut in Potsdam hat in einer Studie eine Milliarde Nutzerkonten ausgewertet. Nach Angaben der Wissenschaftler stammen die Informationen aus 31 im Internet frei verfügbaren Datenlecks.

Aus rund 30 Millionen Nutzerkonten mit der Domain ".de" haben die Forscher eine Top Ten der meistgenutzten Passwörter in Deutschland erstellt, die nicht aus Zahlenkombinationen à la "123456", "987654" oder ähnlichem bestehen.

"schalke04" landet dabei auf Platz vier - hinter so originellen Kreationen wie "hallo", "passwort" oder "hallo123". 

Bei etwas obszöner Betrachtung der wissenschaftlichen Analyse könnte man sogar schlussfolgern: Schalke 04 ist beliebter als Sex - zumindest bei den Passwörtern der Deutschen. 

Denn erst auf Platz zehn des Top-Ten-Rankings findet sich die themenverwandte Buchstabenkombination, die mit "f" beginnt, sechs Zeichen lang ist und mit "n" endet. 

Manchmal muss man eben Prioritäten setzen im Leben. 

Weiterlesen