Tilo Backhaus freut sich auf seinen Job als Bundestrainer der Beachvolleyballerinnen
Tilo Backhaus freut sich auf seinen Job als Bundestrainer der Beachvolleyballerinnen © Getty Images

Die deutschen Beachvolleyballerinnen bekommen einen jungen Bundestrainer. Der will "Athleten für die Weltspitze ausbilden". Eine Personalie ist noch offen.

Tilo Backhaus ist neuer Bundestrainer der deutschen Beachvolleyballerinnen.

Der 30-Jährige soll die Frauen-Teams gemeinsam mit dem noch zu bestimmenden Chef-Bundestrainer trainieren und ausbilden. Dies teilte der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) am Mittwoch mit. Backhaus wird am Bundesstützpunkt Hamburg arbeiten.

FIVB Long Beach Grand Slam - Day 3
Tilo Backhaus betreute zuletzt das Duo Katrin Holtwick/Ilka Semmler © Getty Images

Die Olympiasiegerinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst haben sich allerdings mit dem DVV verständigt, weiterhin mit ihrem Erfolgstrainern Jürgen Wagner und Helke Claasen zusammenzuarbeiten.

"Ich freue mich sehr, den Bundesstützpunkt Hamburg entscheidend mitzugestalten und ein professionelles Umfeld für den Beachvolleyball in Deutschland zu schaffen. Wir werden mit der neuen Struktur Athleten für die Weltspitze ausbilden", sagte Backhaus.

Der gebürtige Berliner war im vergangenen Olympiazyklus für das mittlerweile zurückgetretene Nationalteam Katrin Holtwick/Ilka Semmler (Essen) verantwortlich. Der Chef-Bundestrainer soll in Kürze vom DVV bekannt gegeben werden.

Weiterlesen