Spaniens Basketballerinnen sind bei der WM in der Türkei ohne Punktverlust direkt ins Viertelfinale eingezogen.

Die Europameisterinnen gewannen am Dienstag auch ihr drittes Vorrundenspiel gegen Tschechien 67:43 (34:21) und erreichten als Sieger der Gruppe A vorzeitig die Runde der letzten Acht. Tschechien und Brasilien, die die Gruppenphase als Zweite und Dritte beendeten, müssen in die Ausscheidungsrunde.

Ebenfalls eine Runde weiter ist der Olympiadritte Australien nach dem souveränen 87:45 (46:21) in Gruppe C gegen Weißrussland.

Die vier Gruppensieger ziehen direkt ins Viertelfinale ein, die zweit- und drittplatzierten Teams spielen die übrigen vier Plätze aus.

Am Abend hatte zudem Titelverteidiger und Top-Favorit USA gegen Angola die Chance, mit dem dritten Sieg ebenfalls vorzeitig ins Viertelfinale einzuziehen.

Hier gibt es alles zum Basketball