Daniel Theis in der Nationalmannschaft (DBB)
Daniel Theis spielt kommende Saison bei den Boston Celtics in der NBA © Imago

Gute Nachrichten für die deutschen Basketball-Fans: Nach der Absage von Maxi Kleber für die Europameisterschaft, sagt Daniel Theis sein Kommen zu.

Nationalspieler Daniel Theis (25) hat trotz seines Wechsels zu NBA-Rekordchampion Boston Celtics eine Zusage für seine Teilnahme an der Basketball-EM gegeben.

"Ich werde an der EM auf jeden Fall teilnehmen. Wir haben uns dafür mit Ach und Krach qualifiziert. Und wollen uns von unserer besten Seite zeigen, guten Basketball spielen und erfolgreich sein", sagte Theis der Bild am Sonntag.

Zuletzt war spekuliert worden, ob Theis nach seiner Unterschrift in den USA ebenso auf die EuroBasket (31. August bis 17. September) mit der Vorrunde in Israel verzichtet wie Maximilian Kleber, der vor wenigen Tagen vom früheren NBA-Meister Dallas Mavericks verpflichtet worden war. Auch Paul Zipser (Chicago Bulls) wird Bundestrainer Chris Fleming mit ziemlicher Sicherheit fehlen, in der EM-Vorbereitung gehört der Heidelberger nicht zum Aufgebot.

Der Supercup 2017 LIVE im TV auf SPORT1

Zu Beginn des Sommers muss die Auswahl des Deutschen Basketball Bundes (DBB) zudem ohne Spielmacher Dennis Schröder (Atlanta Hawks) auskommen. Der 23-Jährige aus Braunschweig nimmt am 5. August am NBA Africa Game in Johannesburg/Südafrika teil.

Am gleichen Tag trifft die Nationalmannschaft im ersten Länderspiel in Erfurt auf Belgien. Anschließend stehe Schröder aber zur Verfügung und soll das Team bei der EM anführen.

Weiterlesen