Brose Baskets Bamberg v ratiopharm Ulm - BEKO BBL Final Game 3
Bald Teamkollegen: Elias Harris und Augustine Rubit (r.) © Getty Images

Dritter Neuzugang für den deutschen Meister. Brose Bamberg verpflichtet Augustine Rubit von einem Bundesliga-Konkurrenten und gibt ihm einen langfristigen Vertrag.

Der deutsche Serienmeister Brose Bamberg hat den dritten neuen Spieler für die kommende Bundesliga-Saison verpflichtet.

Vom Hauptrundensieger ratiopharm Ulm kommt Forward Augustine Rubit (27) nach Bamberg und erhält einen Dreijahresvertrag bis 2020. Der US-Amerikaner spielt seit 2014 in der Bundesliga, damals begann er bei den Walter Tigers Tübingen.

"Ich freue mich am meisten darauf, Basketball auf diesem hohen Niveau zu spielen", sagte Rubit: "Die EuroLeague war immer mein Ziel. Mich jetzt mit den besten europäischen Spielern messen zu können, macht mich stolz."

Bamberg hatte zuvor Bryce Taylor von Bayern München und Luka Mitrovic vom serbischen Meister Roter Stern Belgrad verpflichtet.

Weiterlesen