ALBA Berlin gewann das Finale im Beko BBL Pokal gegen den FC Bayern München
Im letzten Jahr gewann ALBA Berlin das Pokalfinale in München gegen den FC Bayern © Getty Images

Das Basketball-Pokalfinale findet im nächsten Jahr in der Arena von ratiopharm Ulm statt. Damit steht der erste Teilnehmer des Final-Four-Turniers fest.

Der deutsche Basketball-Pokalsieger wird in der kommenden Saison in Ulm ermittelt. Wie die Basketball Bundesliga (BBL) am Dienstag mitteilte, findet das Top Four am 17./18. Februar 2018 in der 6200 Zuschauer fassenden Arena von ratiopharm Ulm statt. Nach 2014 wird die Pokalendrunde zum zweiten Mal in Schwaben gespielt.

"Ulm mit seiner Arena in Neu-Ulm ist ein exzellenter Standort für ein solches Event", sagte BBL-Geschäftsführer Stefan Holz: "Ich lehne mich nicht zu weit aus dem Fenster, wenn ich behaupte, dass die Tickets in kürzester Zeit vergriffen sein werden."

Neben dem Ausrichter nehmen noch drei weitere Teams teil. Diese werden in einer Qualifikationsrunde ermittelt, an der die besten sechs Mannschaften der BBL-Hinrunde teilnehmen. Die drei Begegnungen der K.o.-Runde werden ausgelost.

Weiterlesen