Bike & Style am Flughafen München
Bike & Style am Flughafen München
Vroni Weiß -

Bike & Style am Flughafen München, das heißt 17 Tage Action auf dem Velosolutions Track direkt am Terminal! Alle Infos hier!

In diesem Sommer feiert der Flughafen München mit Bike & Style eine sportliche Weltpremiere: Vom 4. bis zum 20. August 2017 wird der Airport erstmals zum Hotspot der internationalen Mountainbike-Szene. Dann verwandelt sich das MAC-Forum in einen 3.000 m² großen Bike-Parcours mit einer riesigen Show-Rampe und einem aufwendig gestalteten Track, der über zwei Ebenen führt.

Bike & Style am Flughafen München

An insgesamt siebzehn Tagen erwartet die Besucher ein neues Sportfestival der Superlative mit einem action- und spannungsreichen Programm. Bike-Fans und solche, die es noch werden wollen, dürfen sich auf spektakuläre Freestyle Shows internationaler Profis freuen, können selbst bei Workshops ihr Talent unter Beweis stellen und auf dem Pumptrack oder dem (E-)Mountainbike Track in die Pedale treten. Sportlicher Höhepunkt des Events sind die Freestyle Shows und die High Jump Contests, die immer freitags und sonntags stattfinden und bei denen die Superstars der Szene um den höchsten Sprung auf dem Bike kämpfen. Ein weiterer Eyecatcher erwartet die Bike & Style-Besucher gleich zum Auftakt der Veranstaltung: Im Rahmen des Beauty-Contests „Die Schöne Münchnerin" werden zwanzig Kandidatinnen einen Live-Walk absolvieren und neben den Fahrern eine gute Figur machen müssen, um eine Wildcard für das Finale des Schönheitswettbewerbs zu ergattern.

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist kostenlos, Räder und Schutzausrüstung werden gratis vor Ort zur Verfügung gestellt. Der Parcours ist täglich von zehn bis 20 Uhr geöffnet. Besucher der Veranstaltung parken fünf Stunden kostenlos im Parkhaus P20.

„Nach Surfen auf der weltweit größten stehenden Welle, Public Viewing zur EM oder zuletzt Tennis und Squash zwischen den Terminals setzen wir mit Bike & Style am Flughafen München erneut Maßstäbe mit einem außergewöhnlichen sportlichen Highlight", erklärt Martin Korosec, Leiter Marketing, Werbung und Medien. „Bike & Style steht für Actionsport der Extraklasse, ist aber auch ein Event zum Mitmachen für die ganze Familie."

(E-)Mountainbike Track, Pumptrack und Workshops

Im Rahmen der Veranstaltung können alle Interessierten nicht nur das Lebensgefühl des Bike Sports live erleben, sondern auch den Fun-Faktor auf zwei Rädern selbst erfahren: Ob auf einer Testfahrt mit den neuesten E-Mountainbikes durch das gesamte MAC-Forum oder bei einer Tour auf dem Pumptrack, einem speziell angelegten Rundkurs, auf dem man allein per Gewichtsverlagerung und Hochdrücken des Körpers an Fahrt aufnimmt. Das kostenlose Testen der beiden Tracks ist ohne Anmeldung täglich von 14 bis 20 Uhr möglich.

Kids Workshops

Auch der Nachwuchs kommt nicht zu kurz bei Bike & Style: Kinder und Jugendliche von sechs bis 16 Jahren haben in Kids-Workshops die Möglichkeit, die eigenen Fähigkeiten auf dem Pumptrack und dem Mountainbike Track zu verbessern, die neuesten Techniktipps aus erster Hand zu erhalten und sich die besten Tricks zeigen zu lassen. Die jeweils einstündigen Workshops für die Jüngsten finden täglich von 10 bis 14 Uhr statt. Eine Anmeldung ist vorab unter www.munich-airport.de/bikeandstyle erforderlich. Bikes und Helme werden kostenfrei zur Verfügung gestellt. Eigenes Material darf ebenfalls mitgebracht werden. Für Groß und Klein gibt es immer freitags von 17 bis 17:45 Uhr und sonntags von 14:30 bis 15:15 Uhr spezielle kostenfreie Workshops mit den Profi-Bikern.

Freestyle Shows und High Jump Contest

Wer lieber den Profis zuschauen möchte, der sollte sich die Freestyle Shows mit Stars der internationalen Bike-Szene nicht entgehen lassen. So wird zum Beispiel Sam Reynolds aus Großbritannien antreten, dem es als Erster in seiner Disziplin gelungen ist, einen Double Backflip zu stehen. Neben den Lokalmatadoren Tobi Engelmann oder Joseph Forissier werden auch die deutschen Heroes wie Tobi Wrobel und Nico Scholze freitags ab 19 Uhr und sonntags ab 16 Uhr zeigen, wer die längste Airtime hat oder die eindrucksvollsten Tricks beherrscht. Den besten Platz zum Jubeln, Anfeuern und Staunen über spektakuläre Mountainbike-Sprünge wie Table Top, Straight Air oder T-bog bietet die Tribüne, auf der bis zu 500 Zuschauer Platz finden. Auch die vorangehenden Trainingssessions von 15:30 bis 16:30 Uhr (Freitag) und 13 bis 14 Uhr (Sonntag) sind für die Zuschauer frei zugänglich.

Alle Infos, Zeitplan und die Anmeldung gibt es auf der Event-Webseite.

 


Mehr MTB News findet ihr auf PRIME Mountainbiking

© Primesports.de

Weiterlesen