Preview: Summer Feast 2017 – Freeski Sommercamp
Preview: Summer Feast 2017 – Freeski Sommercamp
Jörg Angeli -

Es ist wieder soweit. Nächste Woche startet das Summer Feast 2017 im Snow Dome Bispingen mit dem größten Rail Setup das jemals in der Skihalle stand. Alle Details.

Wenn die Outdoor Parks der Alpen schließen und auf der Südhalbkugel der Winter beginnt, ist es bei uns in Deutschland wieder Zeit für die Skihalle. Der Snow Dome Bispingen sorgt mit seinem Park seit drei Jahren auch im Sommer für ein mehr als anständiges Jib Setup. Das Event Highlight während der warmen Jahreszeit ist das Summer Feast, das 2017 bereits zum neunten Mal stattfindet. Offiziell beginnt das Camp nächsten Montag, den 31. Juli und endet am 6. August 2017.

Torge Nagel am Rainbow Rail im Snowpark Bispingen Torge Nagel am Rainbow Rail im Snowpark Bispingen

Summer Feast 2017

Im Fokus liegt während des Sommercamps vor allem das gemeinsame Shredden sowie Campen in der Outdoor Area vor der Halle. Der neue Spot zum Nächtigen liegt seit diesem Jahr nicht mehr hinter, sondern ab sofort vor dem Snow Dome. Dies bedeutet kürzere Wege nach drinnen sowie zu der Miniramp.

Als Partner ist in diesem Jahr Blue-Tomato am Start und die lassen für die Gäste einiges springen: Goodies für die Indoor Session am Freitag (4.8.), Free Stuff sowie Gutscheine für die Skate Session an der Miniramp am Samstag (5.8.). Dazu gibt’s ein gratis BBQ, Bier und eine Afterparty. Zudem findet jeden Tag zwischen ca. 15 und 18 Uhr eine öffentliche Foto und Video Session im Park statt. Fotos bekommt ihr noch während der Camp Woche.

Das Swiss Freeski Team um Kai Mahler war diesen Sommer bereits zwei Mal für Trainingscamps im Snowpark Bispingen Das Swiss Freeski Team um Kai Mahler war diesen Sommer bereits zwei Mal für Trainingscamps im Snowpark Bispingen

Top-to-Bottom Videocontest

Eine Woche lang habt ihr Zeit, um für den Top-to-Bottom Videocontest eure beste/kreativste Line im Snowpark Bispingen zu filmen. Am Samstag vor der Afterparty werden die Runs dann gemeinsam unter die Lupe genommen. Der Gewinner erhält ein 3-Monatsticket für den Snow Dome Bispingen sowie einen Blue-Tomato Gutschein.

Severin "Gucci" Guggemoos war auch schon vor Ort und hat das Setup ausgiebig getestet. Severin "Gucci" Guggemoos war auch schon vor Ort und hat das Setup ausgiebig getestet.

Das Setup

Der Snowpark Bispingen bietet seit Anfang Juni das weltweit größte Indoor Setup an. Zum Summer Feast hat die Shape Crew noch einmal die Schaufeln in die Hand genommen und das Setup erneut erweitert. Vor allem durch die neue Kooperation mit dem Snowpark Nesselwang konnte das Team eine Vielzahl an neuen Features aufbauen.

Im Vergleich zum Opening Setup wurden einige einzelne Obstacles sowie die gesamte Middle Section umgebaut. Zu den Highlights zählen ein neues Flat-Down Rail, ein Up Tube sowie ein massives Gap Rail, das man jedoch auch einzeln als Downrail nutzen kann.

Bilder sagen mehr als 1000 Worte, daher hier das gesamte Setup für das Summer Feast 2017 im Überblick.

Der Blick von oben auf den Park. Das kurze Downrail hat nun wieder eine Tokyo-Drift Anfahrt, das lange Downrail wurde gegen das Double Kinked Rail ausgetauscht. Der Blick von oben auf den Park. Das kurze Downrail hat nun wieder eine Tokyo-Drift Anfahrt, das lange Downrail wurde gegen das Double Kinked Rail ausgetauscht.

Zum Einstieg in den Run stehen mit dem Nesselwang Downrail sowie dem Bispingen Double Kinked Rail zwei verschiedene Optionen für fortgeschrittene Fahrer zur Verfügung. Zum Einstieg in den Run stehen mit dem Nesselwang Downrail sowie dem Bispingen Double Kinked Rail zwei verschiedene Optionen für fortgeschrittene Fahrer zur Verfügung.

Das neue Nesselwang Tokyo Drift Flat Downrail Das neue Nesselwang Tokyo Drift Flat Downrail

Die neue komplett umgebaute Middlesection mit Up Tube, Gap/Down Rail sowie Hydrant to Wall Die neue komplett umgebaute Middlesection mit Up Tube, Gap/Down Rail sowie Hydrant to Wall

Der untere Part der Nesselwang Downrail Line Der untere Part der Nesselwang Downrail Line

Die Endsection mit Butterbox sowie Tube to Stairs, Wallride sowie den Nesselwang Banks Die Endsection mit Butterbox sowie Tube to Stairs, Wallride sowie den Nesselwang Banks

Die neue Middle Section von unten Die neue Middle Section von unten

Das neue Flat Down Rail. Links daneben befindet sich noch eine Corner/Quarter mit Tube Das neue Flat Down Rail. Links daneben befindet sich noch eine Corner/Quarter mit Tube

Das gesamte Setup zum Summer Feast 2017 im Snowpark Bispingen im Überblick Das gesamte Setup zum Summer Feast 2017 im Snowpark Bispingen im Überblick

Wie man sieht, hat sich die Shape Crew ordentlich Mühe gegeben und einen Indoor Park gezaubert, der wirklich Spaß macht.

SLVSH

Wie bereits im letzten Jahr, wird auch in diesem Sommer die SLVSH-Crew um Matt Walker während des Camps in Bispingen aufschlagen. Wer als Rider vor Ort ist und wann die Games genau gefilmt werden, wird noch nicht verraten.

Das Summer Feast 2017 im Überblick

Wo: Snow Dome Bispingen

Wann: 31. Juli bis 6. August 2017

Preis: 129€ (3-Monatsticket) + 5€ Camping pro Nacht

Social Media: Facebook Veranstaltung, Instagram, Facebook

Cya there - Rider: Torge Nagel Cya there - Rider: Torge Nagel



Mehr Freeski News findet ihr auf PRIME Skiing

© Primesports.de

Weiterlesen