Stomping Grounds am Corvatsch
Stomping Grounds am Corvatsch
Felix Schäfer -

Die Stomping Grounds-Session im Corvatsch Park ist vorbei und Charles Beckinsale, Top-Shaper aus Australien, hatte einige der besten Features der Saison aufgebaut und somit auch zahlreiche Pros angelockt!

The Stomping Grounds ist eine private Park-Session, die in Zusammenarbeit von Saas-Fee und dem Corvatsch entstanden ist. Im Herbst findet sie in Saas-Fee, im Frühjahr am Corvatsch statt. Dank der Zusammenarbeit mit Charles Beckinsale, einem der besten Shaper aus Australien, wurde die ultimative Pro-Line aufgebaut, die aus 3er-Kickerline, zwei Pipe-Features, Stairset, Rail-Set und Wallride besteht.

Stomping Grounds im Corvatsch Park Stomping Grounds im Corvatsch Park | © The Stomping Grounds

Die Fahrer haben dank der gerade mal vierminütigen Liftfahrt die Möglichkeit, so viele Laps wie möglich aus einem Tag herauszuholen.

Doch auch nach der Session auf dem Berg gibt es genügend Dinge zu tun; Skateplätze und Seen zum Schwimmen und Entspannen gibt es genügend. Von Frühjahrsmüdigkeit ist nichts zu spüren, wovon ihr euch in diesem Video mit einigen der bisherigen Highlights selbst überzeugen könnt.

Stomping Grounds am Corvatsch – Highlights

Stale Sandbech – One Line


Mehr Snowboard News findet ihr auf PRIME Snowboarding

© Primesports.de

Weiterlesen