Twiggy Baker und Paige Alms sind die Größten in großen Wellen
Twiggy Baker und Paige Alms sind die Größten in großen Wellen
Redaktion -

Grant Twiggy Baker und Paige Alms gewinnen die Big Wave World Tour in ihrer jeweiligen Division. Ein riesiger Schritt für das Big Wave Woman Surfing.

Kaum verwunderlich, dass Twiggy Baker nach seiner Performance in der Saison 2016/17, nun endlich zum offiziellen Champion der Big Wave Tour (BWT) gekürt wurde. Der Südafrikaner überzeugte in Pe'ahi, gewann in Puerto Escondido, überlebte das Viertelfinale des Nazarè-Showdowns und zog damit am titelverteidigenden Makuakai Rothman vorbei, der mit zwei Tour-Siegen eigentlich schon wieder auf der Zielgeraden war.

Twiggy ist dein neuer BWT World Champ Twiggy ist dein neuer BWT World Champ

Paige Alms trägt sich als erste Frau in die Geschichtsbücher der BWT ein, nachdem sie das einzige BWT-Event überhaupt, die Pe'ahi Challenge, für sich entscheiden konnten. Für sie ist der Sieg "a win for women's surfing and a win for the Maui community. It wasn't just a win for me. Being the first Big Wave Women's Champion at Pe'ahi is an amazing feeling!"

https://www.youtube.com/watch?v=tpJ3tAEXl5A

Baker, der bereits 2013 Sieger der BWT war, sagte über den eigenen Erfolg: "To be the Big Wave Tour Champion means the world to me. I put in a lot of time and effort this year and it is amazing that it has paid off."

Mens:

1. Twiggy Baker - ZAF (25,018 Pts)

2. Pedro Calado - BRA (21,943 Pts)

3. Greg Long - US (21,921 Pts)

https://www.youtube.com/watch?v=kFRgfu69O7g



Mehr Surf News findet ihr auf PRIME Surfing

© Primesports.de

Weiterlesen