Recap: Open Faces 2017 Freeride Contest in Obergurgl Hochgurgl
Recap: Open Faces 2017 Freeride Contest in Obergurgl Hochgurgl
Jörg Angeli -

Nachbericht vom letzten Open Faces Freeride Contest 2017 in Obergurgl Hochgurgl. Wer konnte sich beim letzten 4*-FWQ Event durchsetzen ?

Die vierglücklichen Gewinner vom Open Faces Freeride Contest 2017 in Obergurgl Hochgurgl: Craig Murray, Verena Vendl, Manuela Mandl und Clement Bochatay - Fot: Mia Knoll Die vierglücklichen Gewinner vom Open Faces Freeride Contest 2017 in Obergurgl Hochgurgl: Craig Murray, Verena Vendl, Manuela Mandl und Clement Bochatay - Fot: Mia Knoll

Last Call für die Königsklasse: Beim letzten 4*Freeride World Qualifier-Contest dieser Saison wurde in Obergurgl-Hochgurgl über die noch nicht vergebenen Tickets für die Freeride World Tour im nächsten Jahr entschieden.

 

Open Faces Freeride Contests 2017 - Obergurgl Hochgurgl - Foto: Andreas Vigl Open Faces Freeride Contests 2017 - Obergurgl Hochgurgl - Foto: Andreas Vigl

Verena Fendl siegt bei den Ski Damen

Bei den Ski Damen setzte sich die Deutsche Verena Fendl mit einer beeindruckenden Linie durch: „Ich habe mich heute in der Früh noch für eine völlig andere Linie entschieden. Das Double, das ich genommen habe, hat sich als super Entscheidung herausgestellt. Es ist echt schwierig, sich in diesem Face zu orientieren, dass es noch so gut hingehauen hat, ist natürlich super.“ Beste Österreicherin bei den Ski Damen war Sabine Schipflinger auf Rang sieben. Die Schwedin Sanne Mona und die Spanierin Laia Castellarnau Plaza komplettierten das Podium.

Open Faces Freeride Contests 2017 - Obergurgl Hochgurgl - Foto: Moritz Ablinger Open Faces Freeride Contests 2017 - Obergurgl Hochgurgl - Foto: Moritz Ablinger

Neuseeländischer Sieg bei den Ski Herren

Bei den Ski Herren überzeugte der Neuseeländer Craig Murray: „Ich wollte flüssig fahren und ein paar schöne Drops zeigen. Heute ist jeder so gut gefahren, da ist auch viel Glück dabei zu gewinnen. Das Gebiet ist unglaublich, es hat Spaß gemacht, hier ein paar Tage skizufahren.“ Auf Rang zwei landete der Franzose Solan Dejouy vor seinem Landsmann Mickael Bimboes.

Open Faces Freeride Contests 2017 - Obergurgl Hochgurgl - Foto: Moritz Ablinger Open Faces Freeride Contests 2017 - Obergurgl Hochgurgl - Foto: Moritz Ablinger

Genialer Contest-Tag auf der Hohe Mut

Obergurgl-Hochgurgl bot einmal mehr den perfekten Rahmen um den letzten höchstdekorierten Event der Freeride Qualifier-Tour dieser Saison unter dem Dach der Open Faces-Crew durchzuführen. Über den perfekten Contest, bei dem auch hunderte Besucher die Public Area säumten, jubelten auch die Veranstalter: „Der Schnee war heute kompakt und gut zu fahren. Auch wenn wir heute nur einen Teil des Faces gefahren sind, hat sich der Hangerer einmal mehr als tolles 4-Stern-Face mit vielen Möglichkeiten präsentiert, die die Fahrer heute auch voll ausgeschöpft haben. Wir haben viele interessante Lines gesehen und die Rider sind sehr smart gefahren“, erklärt Markus Kogler, Head of Security der Open Faces.

60 Rider aus 11 Nationen waren am Start. In zwei Wochen wartet nun die Premiere in Gastein, wo die Saison der Open Faces Freeride Contests mit dem 2-Stern-Bewerb zu Ende geht.

Open Faces Freeride Contests 2017 - Obergurgl Hochgurgl - Foto: Moritz Ablinger Open Faces Freeride Contests 2017 - Obergurgl Hochgurgl - Foto: Moritz Ablinger

Alle Ergebnisse im Überblick

Das gesamte Ranking vom Open Faces Contest in Obergurgl Hochgurlg findet ihr hier.



Mehr Freeski News findet ihr auf PRIME Skiing

© Primesports.de

Weiterlesen