Bryan Iguchi: Ein Leben für Snowboarden
Bryan Iguchi: Ein Leben für Snowboarden
Felix Schäfer -

Das Jackson Hole Mountain Resort hat ein kleines, feines Video über Bryan Iguchi veröffentlicht, das die Geschichte dieses außergewöhnlichen Snowboarders erzählt. Film ab für eine kurze Geschichtsstunde! Bryan Iguchi wurde 1973 in Los Angeles geboren. Sein Jugend verbrachte er - wie sollte es in Kalifornien auch anders sein - mit Surfen und Skaten. Doch nachdem er seine Füße zum ersten Mal in eine Bindung geschnallt hatte, sollte sich sein Leben für immer verändern. Schnell stieg "The Guch" zu einem der jungen Dirtbags auf, die die Entwicklung des Snowboardens sowohl was Tricks als auch Style betrag, prägten und nach vorne trieben.

Bryans Method ist wie ein guter Wein und wird mit den Jahren nur noch besser Bryans Method ist wie ein guter Wein und wird mit den Jahren nur noch besser

Contest-Siege bei den X-Games, Air & Style, Bryan befand sich auf einem Höhenflug. Doch plötzlich verschwand er von der Bildfläche und zog sich ins Backcountry von Jackson Hole in Wyoming zurück. Ein Schritt, den zu jenem Zeitpunkt wohl nur er selbst und vielleicht einige enge Freunde nachvollziehen konnte, schließlich gab er mit dem Umzug nach Jackson Hole nicht nur seine Karriere auf, sondern auch die damit verbundenen Zahlungen der Sponsoren. Doch "Guch" war auf der Suche nach etwas anderen: Schnee. Davon gab und gibt es in Wyoming reichlich. Was es nicht gab, war die Möglichkeit, mit Snowboarden Geld zu verdienen. Aber darum ging es ihm nicht. Er wollte Snowboarden. Und zwar so viel wie möglich. Also verdingte er sich abends als Tellerwäscher, um jeden Tag mit seinem Snowboard losziehen zu können. Es ist ein Schritt, der ihm bis heute allerhöchste Anerkennung gebracht hat. Der ultimative Beweis seiner Hingabe.

Bryan genießt die Zeit, die mit er seinen Söhnen gemeinsam auf dem Berg verbringen kann Bryan genießt die Zeit, die mit er seinen Söhnen gemeinsam auf dem Berg verbringen kann

Und heute? Bryan Iguchi ist nicht mehr von Jackson Hole weggekommen. Doch was zurückgekommen ist, ist die Unterstützung der Sponsoren. Als die erkannt haben, wie wichtig er für Snowboarden ist, haben sie ihn zurück in ihre Teams geholt. Heute ist "Guch" einer der wichtigsten Snowboarder unserer Zeit und hat zahlreiche Groms in die Welt des Backcountry-Snowboardens eingeführt. Sein Wissen um Schnee und Berge ist enorm und hat ihm fast schon die Rolle eines Guru eingebracht für alle, die sich von den Parks und Slopes verabschieden und ihr Glück im Powder suchen.

"He's an incredible ambassador for Snowboarding." - Travis Rice

Bryan Iguchi wird unterstützt von: Arbor Snowboards, Volcom, Electric, Bluebird, Union Bindings, Vans, Jackson Hole Mountain Resort

Vom jungen Überflieger zum wahren Mountain Man: Bryan Iguchi Vom jungen Überflieger zum wahren Mountain Man: Bryan Iguchi

 


Mehr Snowboard News findet ihr auf PRIME Snowboarding

© Primesports.de

Weiterlesen