Preview: Das erste FWQ-Event in Hakuba (Japan)
Preview: Das erste FWQ-Event in Hakuba (Japan)
Jörg Angeli -

Der historische erste FWQ-Event in Asien bringt das internationale Wettkampf-Freeriden in den legendären Tiefschnee von Hakuba in Japan.

Foto: Gilles Reboisson Foto: Gilles Reboisson

Im Anschluss an den Kick-off-Event in Frankreich reisen die Elitefahrer weiter zu erstklassigen Freeride-Destinationen in Europa. Nach dem dritten Stopp in Fieberbrunn (AUT) wird ein Schnitt gemacht, und nur die Besten der Rangliste qualifizieren sich für den vierten FWT-Event in Haines in Alaska. Beim großen Finale in Verbier in der Schweiz werden dann die Weltmeister gekürt.

Am 13. Januar kämpfen FWQ-Skifahrer und Snowboarder bei dem neuen Event um Punkte für die Gesamtwertung. Die einheimischen japanischen Rider treffen bei dem internationalen Qualifier auf ein starkes Feld mit Teilnehmern aus Amerika, Europa und Ozeanien.

Im Event Village finden während des gesamten Wetterfensters von 12. bis 18. Januar 2017 zahlreiche Veranstaltungen statt, darunter die Ziehung der Startnummern und die Siegerehrung. Am Wettkampftag können die Zuschauer vom Happo San Mountain aus die Action am Contest-Hang "The Mix" verfolgen.

Eine schöne Landschaft ist schon mal garantiert in Japan! - Foto: Sarah Mulholland Eine schöne Landschaft ist schon mal garantiert in Japan! - Foto: Sarah Mulholland

The Mix (1950 m) bietet eine durchschnittlich 40 Grad steile Abfahrt mit 900 Höhenmetern. Aufgrund der tiefen Schneedecke verfügt Hakuba über ein einzigartiges Freeride-Terrain mit steilen Abschnitten und weichen Landungen.

Hakuba liegt in der Präfektur Nagano in den Japanischen Alpen und kann auf eine lange Freeride-Historie zurückblicken. Die Gegend ist für starke Schneefälle berühmt. Auf die umliegenden Berggipfel fallen durchschnittlich elf Meter Schnee im Jahr und sorgen für ideale Freeride-Bedingungen. Die Region, in der 1998 die Olympischen Winterspiele stattfanden, ist eine weltbekannte Top-Destination für viele Wintersportarten.

Foto: T. Lloyd Foto: T. Lloyd

Bereits am 11. Januar 2017 findet ein 2 Sterne FWQ-Event statt, bei dem man sich für den 4 Sterne FWQ-Contest qualifizieren und so den Weg auf die Swatch Freeride World Tour (FWT) einschlagen kann.

Der Live-Webcast des 4 Sterne FWQ-Events beginnt am Wettkampftag um 9 Uhr japanischer bzw. 1 Uhr morgens mitteleuropäischer Zeit. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Japan eilt sein guter Ruf voraus. Hoffentlich kann das Event den hohen Erwartungen gerecht werden. Foto: T. Lloyd Japan eilt sein guter Ruf voraus. Hoffentlich kann das Event den hohen Erwartungen gerecht werden. Foto: T. Lloyd



Mehr Freeski News findet ihr auf PRIME Skiing

© Primesports.de

Weiterlesen