Warum 2016 für GoPro ein totales Fiasko war
Warum 2016 für GoPro ein totales Fiasko war
Redaktion -

GoPro hat kein gutes Jahr hinter sich. Der einstige Marktführer für Action-Kameras hat nicht nur mit der massiv wachsenden Konkurrenz zu kämpfen, sondern auch mit den eigenen Produkten. Wie der Hersteller zu seinem Image gekommen ist, warum er gravierende Verluste einstecken musste und warum 2016 insgesamt schlecht war, erfahrt ihr im Video von Rick Boost!

Man hört ja gegen Ende dieses Jahres überall, dass 2016 wirklich nicht gut war. GoPro ist da keine Ausnahme, auch wenn die Gründe hierfür wohl eher hausgemacht sind. Wie es genau dazu gekommen ist, erzählt euch Rick Boost bei einem Spaziergang.

Was meint ihr? Erholt sich GoPro von diesem Jahr, wird die Karma Drohne nächstes Jahr wirklich erscheinen UND funktionieren?! Sagt uns eure Meinung auf Facebook!


Mehr Snowboard News findet ihr auf PRIME Snowboarding

© Primesports.de

Weiterlesen